Sonntag, 17. September 2017

[Poesie] Zeit




Zeit.

Was ist das, Zeit? So undefinierbar, so unglaublich. Zeit. Was bedeutet das? Was bedeutet es, Zeit zu haben?

Zeit ist das einzige auf der Welt, das nichts kostet, das man sich aber auch nicht kaufen kann. Kostenlos und doch unbezahlbar. Wer seine Zeit auf dieser Welt verschwendet, kann sie sich niemals mehr zurückholen. Sie bleibt verschwendet. Für immer.


Aber was genau ist Zeit? Eine Frist, eine Dauer, eine Spanne. Die irgendwann abläuft, für jeden von uns. Irgendwann haben wir unsere Zeit aufgebraucht. Bei manchen dauert es länger, bei machen kürzer. Aber was ist wertvoller? Zehn, zwanzig Jahre zu leben und diese Zeit zu genießen? Oder gar achtzig oder neunzig Jahre Zeit zu haben, sein ganzes Leben hindurch aber nur zu nörgeln?

Was wir aus unserer Zeit machen, ist uns überlassen. Wir sollten nur dankbar dafür sein, dass wir sie besitzen. Ein so überaus wertvolles und kostbares Geschenk. Das schönste Geschenk, das man einem anderen machen kann. Hast du heute schon jemandem ein paar Minuten deiner kostbaren Zeit, deines Lebens geschenkt? Aber nein, Zeit ist ja bekanntlich Geld. Und wer heute kein Geld hat, der hat nichts. Ist wertlos. Vor seinen Mitmenschen, vor der Gesellschaft. Obwohl er doch eigentlich genauso reich ist. Er hat schließlich Zeit. Selbst Reiche können sich Zeit nicht erkaufen, sie niemandem klauen, um dann die erworbene Zeit für sich zu nutzen. Gegen die ewige Uhr kommt niemand an, jeder ist machtlos gegen sie. Selbst der reichste Mensch der Welt. Bist du dir dem bewusst?

Wie viel deiner wertvollen Zeit hast du heute schon wieder verschwendet? Mit Faulheit, mit Nörgeleien, mit Streit. Es gibt so viele schöne Dinge, die man machen kann. Nutze deine Zeit nicht, um mit deiner Schwester um das neue Puppenkleid zu streiten, oder um deinen besten Freund zu verhauen. Weißt du überhaupt noch den Grund für eure Prügelei? Gehört nicht deiner Schwester das Kleid? Was bringt dir das? Was bringen dir diese unnötigen Streitereien? Richtig, nichts. Rein gar nichts. Im Gegenteil- sie zerstören dich. Ging es dir gestern schlecht, nach dem Streit mit deiner besten Freundin? Dann schaffe diese Meinungsverschiedenheit aus der Welt. Du wirst sehen: Danach wird es dir wieder besser gehen, viel besser. Sei dir dem bewusst, wenn du morgen wieder auf die Straße gehst, in die Schule, zur Arbeit, deine Freunde triffst.

Jeder Mensch bekommt nur einmal in seinem Leben Zeit geschenkt. Und diese musst du nutzen. Sinnvoll nutzen. Lerne, mit deiner Zeit richtig umzugehen, sie richtig einzusetzen. Für schöne Dinge. Schaffe dir Erinnerungen, an denen du lange Zeit zehren kannst, dein ganzes Leben lang. Die dir in schweren Zeiten helfen werden, deine Lasten zu tragen. Erinnerungen, die dir Kraft geben werden.

Denke daran: Deine Zeit kann jeden Moment enden. Willst du dein Leben etwa am Ende bereuen? Lebe jeden Moment, als wäre er dein letzter. Das Leben vergibt keine zweiten Chancen. Du musst diese eine nutzen, die dir geschenkt wurde. Du musst deine Zeit nutzen.

Was ist Zeit? Zeit ist kostenlos, Zeit ist unbezahlbar, Zeit ist ein Geschenk.

Zeit ist Leben.

Kommentare:

  1. Liebe Miriam,

    das hast du sehr schön geschrieben. Als Yogi lebe ich tatsächlich mein Leben und lasse mich kaum aus der Fassung bringen. Geerdet zu sein, ist wirklich was tolles, das sollten so viel mehr Menschen versuchen.

    Wie du sagst: Zeit ist wertvoll, man kann sie nicht kaufen. Also macht etwas aus der verbliebenen Zeit! :)

    Liebste Grüße
    Shanita ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shanita,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :)
      Du hast Recht, den Boden unter den Füßen zu behalten und zu wissen, was wirklich zählt, ist so wichtig...
      Auch dir noch eine wunderschöne Zeit - vor allem mit deinem Blog!
      Liebste Grüße,
      Miriam

      Löschen